BayGT-Versammlung geleitet

Am Fr, 25. Sep. 2020 fand vormittags ab 09:00 Uhr die 3. Kreisverbandsversammlung des Bayerischen Gemeindetags, Kreisverband Oberallgäu, unter der Leitung des Kreisvorsitzenden Thomas Eigstler im Kapitelsaal in Wiggensbach statt. Nach der Begrüßung stellte Martin Sambale, Geschäftsführer des Energie- und Umweltzentrums Allgäu (eza!) die Kommunale Energieallianz Oberallgäu vor. Anschließend referierte Andreas Breuer, Geschäftsführer der SolarEnergieAllgäu GbR, über die Unterstützungsmöglichkeiten für Kommunen. Danach informierte Altlandrat Gebhard Kaiser, Vorsitzender des Allgäuer Hilfsfonds e.V., über die Aktivitäten des gemeinnnützigen Vereins und Norbert Röck, Gewässernachbarschaftsberater, stellte die Leistungen der Gewässernachbarschaften Bayern, vor. Die Hauptredner waren Dr. Gerd Müller, MdB, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung mit seinem Bericht "Neues aus Berlin" und unsere Landrätin Indra Baier-Müller mit aktuellen Themen aus dem Landratsamt. Eine abwechslungsreiche und kurzweilige Versammlung.

 

Kreisverkehrswacht besucht

Am Do, 24. Sep. 2020 um 18:00 Uhr besuchte Bürgermeister Thomas Eigstler in seiner Funktion als Stellvertreter der Landrätin Indra Baier-Müller die Mitgliederversammlung des Kreisverkehrswacht Kempten und Umgebung e.V. im Bürgerheim in Dietmannsried-Überbach. Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden Jürgen Ilg und den Tätigkeits- und Rechenschaftsberichten des Jahres 2019 fand die Neuwahl des 2. Vorsitzenden statt.

 

SoDi-Beiratssitzung geleitet

Am Mi, 23. Sep. 2020 fand abends ab 20:00 Uhr die 21. Sitzung des Verwaltungsbeirats der Sozialdienst Wiggensbach gGmbH als Dienstleistungsgesellschaft zum Betrieb des Pflegeheims Kapellengarten im Sitzungssaal im WIZ statt. Nach der Vorstellung des Jahresabschlusses durch Steuerberater Wolfgang Schmidt, VIRA Beratungsgesellschaft, wurde sowohl der Jahresüberschuss und dessen Verwendung wie auch die Entlastung des Geschäftsführers Thomas Eigstler für das Jahr 2019 beschlossen. Die aktuelle betriebswirtschaftliche und pflegerische Situation wurde erläutert und eine Vorausschau auf die nächsten 3 Monate gegeben.

 

Klinik-Aufsichtsrat tagte

Am Mi, 23.Sep. 2020 fand nachmittags zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr eine Sitzung des Aufsichtsrats des Klinikverbunds Allgäu im Abt-Rupert-Neß-Saal im Kloster Ottobeuren statt. Nach der Personalbesetzung des Chefarztes für die Unfallchirurgie in MIndelheim gab es Berichte der Geschäftsführung, Berichte zum aktuellen Stand von laufenden und geplanten Baumaßnahmen in Ottobeuren, MIndelheim, Kempten und Oberstdorf, Berichte zu den Beteiligungsgesellschaften und die Bekanntgabe personeller Veränderungen im Bereich der Chefärzte.

 

Abwasserverband tagte

Am Di, 22. Sep. 2020 fand vormittags ab 10:00 Uhr eine Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbands Abwasserverband Kempten (Allgäu) im großen Sitzungssaal im Rathaus Kempten statt. Nach der Wahl der neuen stellvertretenden Verbandsvorsitzenden - wie bisher die Bürgermeister aus Lauben und Dietmannsried - und der Mitglieder des Rechnungsprüfungsausschusses gab es einen ausführlichen Bericht zum Forschungsprojekt "Feuchtetücher im Abwasser" und deren Auswirkungen auf den Betrieb einer Kläranlage. Des Weiteren wurde über den Sachstand des Projektantrags "Vom Klärwerk zum Kraftwerk" im Förderprogramm "Kommunale Klimaschutz-Modellprojekte" berichtet.

 

Richtfest gefeiert

Am Fr, 18. Sep. 2020 mittags um 12:00 Uhr lud die Ortsentwicklungs-GmbH Wiggensbach 2000 als Tochtergesellschaft der Marktgemeinde Wiggensbach zum Hebauf des Wohn- und Geschäftshauses III am Marktplatz ein. Der Hebauf, auch Richtfest genannt, ist eine schöne Bautradition. Wenn der Rohbau des Gebäudes und das Dach erstellt ist wird den ehrbaren Handwerkern gedankt und um Gottes Segen für den weiteren Bauablauf gebeten. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Eigstler sprachen die Zimmererleute der Firma Holzbau Merz aus Albris bei Buchenberg den Richtspruch. Beim anschließenden deftigen Mittagessen im Gasthaus "Zum Kapitel" ging es noch zünftig zu!

 

Gemeinschafter des SWW-Fonds trafen sich

Am Do, 17. Sep. 2020 fand abends ab 19:00 Uhr im großen Saal im Gasthaus "Zum Kapitel" eine Versammlung der Gemeinschafter des Immobilienfonds Seniorenwohnanlage Wiggensbach mit Pflegeabteilung (SWW-Fonds) statt. Unter der Moderation von Bürgermeister Thomas Eigstler als geseztlicher Vertreter des Treuhänders berichtete er über das abgelaufene Geschäftsjahr 2019. Der Fokus lag auf die anstehenden Baumaßnahmen zur Erweiterung der Pflegeabteilung. Heimleiter Simon Ried und Architekt Martin Unzeitig berichteten über die geplante baulicher Erweiterung, der stellvertretende Bürgermeister Martin Kaiser über die vorgesehene Finanzierung, Steuerberater Wolfgang Schmidt über die Auswirkungen auf die Einnahmen-/Ausgabenrechnung des SWW-Fonds und zuletzt Bürgermeister Thomas Eigstler über die weitere zeitliche und organisatorische Vorgehensweise. Eine rundum harmonische Veranstaltung.

 

Gartenbauverein hat neue Vorstandschaft

Am Di, 15. Sep. 2020 fand abends ab 19:30 Uhr im Gasthaus "Hirsch" (Bockwirt) die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins für Gartenbau- und Landschaftspflege Wiggensbach e.V. statt. Nach den üblichen Vereinsregularien wurden durch den Rücktritt von 4 Vorstandsmitgliedern Neuwahlen von Teilen der Vorstandschaft notwendig, welche Bürgermeister Thomas Eigstler souverän leitete. Des Weiteren wurden noch die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit geehrt.

 

Vorstandssitzung Flurneuordnung besucht

Am Di, 15. Sep. 2020 fand abends ab 19:00 Uhr eine Sitzung des Vorstands der Teilnehmergemeinschaft Flurbereinigung Wiggensbach statt. Dabei ging es um Grundstücksangelegenheiten und einen Vergabebeschluss für den nächsten Vollausbau der Straße von Hinlings nach Hitzlo und Staig im kommenden Jahr 2021.

 

Jagdversammlung geleitet

Am Do, 10. Sep. 2020 fand abends ab 20:00 Uhr im Gasthaus "Zum Kapitel" die diesjährige MItgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Wiggensbach mit Neuwahlen statt. Ursprünglich Ende März 2020 angesetzt, musste die Versammlung corona-bedingt verschoben werden, was zur Folge hatte, dass die Amtszeit der bisherigen Vorstandschaft am 30.April 2020 endete und Bürgermeister Thomas Eigstler nach dem Bundesjagdgesetz seit Mai 2020 offizieller Jagdvorstand war. Aus diesem Grund leitete Thomas Eigstler ausnahmsweise die Versammlung bis zu den Neuwahlen, danach übernahm der bisherige und dann wiedergewählte Vorsitzende Willi Haggenmüller die Versammlungsleitung. Alles wieder in guten Händen!

 

Neuwahlen bei der Harmoniemusik

Am Fr, 7. Aug. 2020 fand abends ab 20:00 Uhr die Mitgliederversammlung der Harmoniemusik Wiggensbach e.V. im Kapitelsaal statt. Neben den üblichen Berichten über das abgeschlossene Vereinsjahr 2019 standen die turnusgemäßen Neuwahlen unter der Leitung von Bürgermeister Thomas Eigstler als Wahlleiter und die Vorausschau auf das Festjahr "200 Jahre Harmoniemusik" im Jahr 2021 auf dem Programm. Herzlichen Glückwunsch der vollständig wiedergewählten Vorstandschaft unter der Leitung des Vorsitzenden Helmut Huber und ein glückliches Händchen bei den Vorbereitungen des Festwochenendes vom 8. bis 11. Juli 2020. Bitte den Termin gleich vormerken!

 

Bürgermeisterversammlung geleitet

Am Di, 4. Aug. 2020 fand nachmittags ab 14:00 Uhr im Rahmen einer Kreisverbandsversammlung des Bayerischen Gemeindetags, Kreisverband Oberallgäu, eine von Bürgermeister Thomas Eigstler geleitete gemeinsame Informationsveranstaltung mit dem Landratsamt Oberallgäu zu verschiedenen Themen statt. Nach den jeweiligen Vorstellungen der AbteilungsleiterInnen des Landratsamts wurde das Hildesheimer Modell für die Bedarfsermittlung von Kinderbetreuungsplätzen vorgestellt, die anstehenden Änderung im Baurecht erläutert, das Seniorenpolitische Gesamtkonzept des Landkreises vorgestellt und Idee eines Zweckverbands Schule Digital präsentiert. Des Weiteren wurde die aktuelle Rahmenvereinbarung Strom mit den AllgäuStromPartner diskutiert und Bürgermeister Eigstler gab verschiedene Bekanntgaben zur Information an die Kolleginnen und Kollegen.

 

Abwasserverband tagte

Am Mo, 3. Aug. 2020 fand morgens um 08:00 Uhr eine Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Abwasserverband Kempten (Allgäu) im Klärwerk des AVKE im Grießösch bei Lauben statt, zum ersten Mal mit den neu gewählten Bürgermeistern des Verbandsgebiets. Im öffentlichen Teil der Sitzung wurde der Jahresabschluss 2019 vorgestellt und gebilligt, die Sanierungsmaßnahmen der letzten 12 Jahre und der Stand der aktuellen Baumaßnahmen vorgestellt. Ebenso wurde für die Verbandsräte die alljährliche Führung über die Kläranlage durchgeführt.