Wiggensbacher Schützen besucht

Am Do, 18. Okt. 2018 fand abends ab 20:00 Uhr im Schützenverein in der alten Turnhalle in der Jugendstraße die Mitgliederversammlung des Schützenvereins Wiggensbach e.V. statt. Vorstand Michael Kammerlander führte durch die für Vereine übliche Tagesordnung. Besonderheit war sicherlich, dass Stefan Rietzler und Michael Kammerlander trotz ihres jungen Alters bereits seit 25 Jahren Mitglieder im Bayerischen Sportschützenbund sind und deshalb von Gauschützenmeister Stefan Gabler für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden. Nach dem offiziellen Teil durfte Thomas Eigstler noch Schüsse mit dem Lasergewehr und dem Blasrohr abgeben, allerdings ungeübt nicht besonders erfolgreich.

AÜW im Dialog mit den Bürgermeistern

Am Di, 16. Okt. 2018 fand nachmittags ab 13:00Uhr die Veranstaltung "AÜW im Dialog" des Stromversorgers Allgäuer Überlandwerk GmbH im Infocenter Stadtsäge in Kempten (Allgäu) statt. Verschiedene Referenten des AÜW berichteten über den akutellen Stand der Elektromobilität, eine Mieterstrommodell, mögliche Neuerungen im Bereich der Straßenbeleuchtung und die aktuellen Entwicklungen auf dem Strommarkt.

CSU-Kreistagsfraktion tagte

Am Mo, 16. Okt. 2018 fand abends um 18:00 Uhr eine Sitzung der CSU-Fraktion im Kreistag Oberallgäu im Hotel "Krone" in Stein bei Immenstadt i. Allgäu statt. Dabei wurden die Themen der Kreisausschusssitzung am 16. Okt. und des Kreistags am 19. Okt.2018 vorbesprochen, unter anderem die Berichte zur FIS Nordischen Ski-WM 2021 in Oberstdorf und die Pflegesituation beim Klinikverbund Kempten-Oberallgäu.

Exkursion Batteriespeicher besucht

Am Mo, 15. Okt. 2018 fand nachmittags ab 14:00 Uhr eine Exkursion des Beirats für Energie und Klimaschutz des Kreistags Oberallgäu unter dem Motto "Moderne Batteriespeicher - Sicherheit, Recylung und Umweltschutz" statt. Besucht wurden die Firma Stoll Energietechnik GmbH in Martinszell wegen der Vorstellung eines Batteriespeichers auf Basis von Salzwasser und die Firma KE-TEC in Betzigau zur Erläuterung der dort durchgeführten Belastungstest für Lithium-Akkus, insbesondere für die Elektromobiliät. Ein sehr interessanter Nachmittag!

Fachtag der Allgäu-Pflege besucht

Am Do, 11. Okt. 2018 fand vormittags von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr im Benehaus in Sonthofen der Fachtag der Allgäu-Pflege gGmbH zum Thema "Zukunftsfähige Versorgungsstrukturen für ältere Menschen - Eine kommunale Pflichtaufgabe" für die Bürgermeister des Landkreises statt. Unter anderem referierten Ralph Eichbauer, LRA Oberallgäu, zu den Auswirkungen des PSG III, Prof. Hubert Oppl zur demografischen Entwicklung im Landkreis, SWW-Geschäftsführer Martin Kaiser zur Quartiersentwicklung aus Sicht der Wohnungswirtschaft und Allgäu-Pflege Geschäftsführer Ulrich Gräf zu den möglichen Einrichtung im Rahmen eines Quartierskonzepts.

AfA-Fachtag besucht

Am Mi, 10. Okt. 2018 fand ganztägig ab 10:00 Uhr der 35. Fachtag der Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung (AfA-Kooperation) mit dem Schwerpunkt "Herausforderungen für die stationäre Pflege 2019" im Alten Senioren Zentrum (ASZ) in Eching nördlich von München statt. Am Vormittag ging es um aktuelle Themen aus der Landespflegekommission und am Nachmittag um die gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase und die Kriterien der neuen Qualitätsprüfung 2019.

Ministrantenabend besucht

Am Sa, 6. Okt. 2018 fand abends im Rahmen des Vorabendgottesdiensts vor Erntedank die Einführung von 9 neuen Ministranten statt, anschließend gab es den ersten Ministrantenabend im Kolpingheim. Die Oberministranten zeigten dort Fotos vom diesjährigen Zeltlager in Nonnenhorn und der Ministrantenwallfahrt nach Rom. Bürgermeister Thomas Eigstler war in seiner Funktion als Vorsitzender des Stiftungsrats der Max-Swoboda-Stiftung eingeladen, welche die Rom-Wallfahrt finanziell unterstützt hat.

Kreisvertreterversammmlung besucht

Am Sa, 6. Okt. 2018 fand vormittags um 10:00 Uhr eine Kreisvertreterversammlung der CSU zur Europawahl 2019 im Saal beim Mohrenwirt in Kranzegg statt. Nach der Begrüßung durch den CSU-Kreisvorsitzenden Eric Beißwenger, MdL, sprach der CSU-Bezirksvorsitzende Markus Ferber, MdEP, zur akutellen politischen Lage. Letztlich mussten 4 Vertreter und deren Stellvertreter für die besondere Landesversammlung Ende November 2018 gewählt werden. Bürgermeister Thomas Eigstler war einer von insgesamt 4 Delegierten des Ortsverbands Wiggensbach.

Trauergottesdienst besucht

Am Do, 4. Okt. 2018 fand um 14:30 Uhr in der Eglise St. Colombe in unserer Partnergemeinde Hattstatt im Elsass die Messe d'Adieu (Abschiedsgottesdienst) für den am 27. Sep.2018 überraschend verstorbenen Jean Pierre Ritzenthaler statt. Jean Pierre hat die Gemeindepartnerschaft seit Beginn an seit fast 35 Jahren aktiv mitgestaltet und war ein gern gesehener Gast - zuletzt bei Jubiläum 150 Jahre Feuerwehr Wiggensbach am 10. Juni 2018 - im Ort. Jean Pierre war auch Organist und der Communauté de Paroisses Notre Dame du Schauenberg (Pfarreiengemeinschaft) und in weiteren Vereinen stark engagiert.

StMin Aigner vor Ort

Am Fr, 28. Sep. 2018 fand nachmittags ab 16:00 Uhr eine Fachveranstaltung mit Staatsministerin Ilse Aigner, MdL, Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, im Kurhaus Fiskina in Fischen i. Allgäu zum Thema "Bauen und Infrastruktur im ländlichen Raum" statt. Dabei ging es um die Schaffung von Wohnraum als gesellschaftspolitische Aufgabe. Organisiert wurde das Treffen von MdL Eric Beisswenger.

Sitzungen der SoDi geleitet

Am Do, 27. Sep. 2018 fanden abends ab 20:00 Uhr unter der Leitung von Geschäftsführer Thomas Eigstler die Sitzungen des Verwaltungsbeirats und der Gesellschafterversammlung der Sozialdienst Wiggensbach gGmbH im Sitzungssaal im WIZ statt. Nach der Begrüßung wurde der Jahresabschluss 2017 durch Steuerberater Martin Eichhorst vorgestellt, gebilligt und festgestellt. Berichte über das laufende Geschäftsjahr 2018 sowie weitere Berichte rundeten die Sitzungen ab.

Zukunftsforum besucht

Am Di, 25. Sep. 2018 fand abends ab 18:30 Uhr das diesjährige Zukunftsforum des AÜW in der Turbinenhalle des Wasserkraftwerke in der Illerstraße in Kempten (Allgäu) statt. Nach der Begrüßung durch den AÜW-Geschäftsführer Michael Lucke hielt Wirtschaftsphilosoph Anders Indset einen Impulsvortrag zum Thema "Faktor Mensch - Das Unerwartete erwarten, die Kernkompetenzen der Führungskräfte im 21. Jahrhundert".

Patroziniumsmesse besucht

Am So, 23. Sep. 2018 besuchte Bürgermeister Thomas Eigstler vormittags um 10:30 Uhr die Patroziniumsmesse in der gemeindlichen Marienkapelle im Ortsteil Unterkürnach. Anlässlich des Gedenktags "Gedächtnis der Schmerzen Mariens (mater dolorosa)" findet alljährlich Mitte September dort ein Sonntagsgottesdienst statt. Im Altarbild der Marienkapelle ist eine solche mater dolorosa, so dass dieser Marienfeiertag für die Kapelle gilt.

Gemeinschafterversammlung geleitet

Am Do, 20. Sep. 2018 fand abends um 19:00 Uhr die Versammlung der Gemeinschafter des Immobilenfonds Seniorenwohnanlage Wiggensbach mit Pflegeabteilung in der Cafeteria im Kapellengarten statt. Bürgermeister Thomas Eigstler als gesetzlicher Vertreters der Markgemeinde Wiggensbach als Treuhänder des geschlossenen Immobilienfonds berichtete über das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 sowie das laufende Jahr 2018. Steuerberater Wolfgang Schmidt bescheinigte dem Treuhänder und seinen Mitarbeitern korrekte Arbeit. Wie in den Vorjahren wird auch in diesem Jahr wieder Liquiditätsausschüttung von 4 % durchgeführt.

Seniorenrundfahrt organisiert

Am Mi, 19. Sep. 2018 organisierte Bürgermeister Thomas Eigstler wie in den letzten 6 Jahren vormittags für rund 40 Gäste eine Informationsfahrt für ältere Mitbürger mit dem Bus durch das Gemeindegebiet. Thomas Eigstler erläuterte den Seniorinnen und Senioren vor Ort bei bestem Herbstwetter die laufenden Bauvorhaben (z.B. Straßen bei Schmidsreute und Waldegg, Sanierung Römerstraße, Neubau Kinderkrippe) und die kommenden Projekte des nächsten Jahres (z.B. Abbruch Engstler-Haus).

Grußwort bei Vernissage

Am Fr, 14. Sep. 2018 fand abends um 18:30 Uhr die Vernissage zur laufenden Ausstellung "art_ep2018" im 1. Obergeschoss im WIZ statt. Die Künstlerin Petra Eller, welche bereits im Jahr 2014 ausgestellt hat, präsentiert bis zum 7. Okt.2018 Bilder und Objekte in Acryl(malerei). Die Ausstellungen werden vom Amt für Kultur und Tourismus im Rahmen des Kulturprogramms "Kikeriki" organsiert, Bürgermeister Thomas Eigstler sprach dazu ein Grußwort.

Info-VA Hochwasser besucht

Am Mi, 12.Sep. 2018 fand vormittags um 09:30 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamts Oberallgäu eine Informationsveranstaltung des Wasserwirtschaftsamts (WWA) Kempten (Allgäu) zum Thema "Hochwasserrisikomanagement" statt. Nach der Begrüßung der Landrat Toni Klotz referierten Abteilungsleiter Toni Schuwerk (WWA) zum Thema "Ergebnisse der Evaluation der Maßnahmenumsetzung", David Kempter (WWA) zur Vorstellung kürzlich abgeschlossener bzw. laufender Hochwasserprojekte und Darstellung von Wildbachgefährdungsbereichen sowie Manfred Brunner (LRA) zur möglicher Förderprogrammen für Kommunen.

Dankessen für Helfer Ferienprogramm

Am Di, 12. Sep. 2017 fand abends um 19:00 Uhr im Gästehaus Schwarz ein vom Markt Wiggensbach organisiertes Dankessen für die ehrenamtlichen Helfer des diesjährigen Kinderferienprogramms statt. Bürgermeister Thomas Eigstler bedankte sich mit dieser Geste bei den Vereinsvertretern und Privatpersonen, welche mit ihren Aktionen zu einem gelungenen Ferienprogramm für Kinder im Alter zwischen 4 und 14 Jahren beigetragen haben. Mit dabei war auch seine Ehefrau Gabriele, welche schon seit Jahren mit einem Filzkurs für Kinder einen eigenen Programmpunkt einbringt und zum Gelingen beiträgt.