Schöne Aussichten...

Anbei folgende schöne Impressionen rund um Wiggensbach

 

Blick von Norden über Wiggensbach in die Berge

Blick vom Gästehaus Schwarz, Burg, nach Südosten

Wiggensbach vom Blender aus fotografiert

Ermengerst vom Blender aus gesehen

Wiggensbach ist auch im Winter bezaubernd

Bei uns spricht man Allgäuerisch, das hört sich so an...


Wenn ein Meeting im Dialekt wäre, würde es auf jeden Fall nur halb so lang dauern!

Ja schpinn i (I glaub i schpinn)

Ich kann gar nicht glauben was Sie erzählen!

Wie lauffts nochad so?
Wie sind Sie mit der Performance zufrieden?

All's klar?
Ihrem Wunsch folgend, können wir die Änderungen sofort einbauen.

Hä?
Könnten Sie diese Fragen noch einmal wiederholen? Dieser Sachverhalt scheint mir sehr ungewöhnlich zu sein.

Ja do verreck
Auf diese Wendung der Dinge waren wir nicht hinreichend vorbereitet.

Echa (hoppla)
Das ist aber eine Überraschung.

Des isch a Gfrett
Die Komplexität des Problems zwingt uns zu einer gründlichen Überarbeitung.

Aus isch
Kaum zu glauben, dass Sie in so eine ausweglose Situation kommen konnten.

Gang mer zue
Und Sie konnten für dieses komplizierte Problem eine Lösung finden?!

Dia Sauband...

Das aggressive Marketing unseres Mitbewerbers...

Dean wen i verdwisch
Bei unserem nächsten Meeting werde ich die Sache noch einmal ansprechen.

Hosch ean gsea
Sein Auftreten in dieser Situation war wohl nicht ganz angemessen.

So a narreter Siech
auf die vorgeschlagene Lösung reagiert er überempflindlich.

Do guat Nacht um Sechse
Unter diesen Umständen werden wir das Projekt wohl "on hold" setzen müssen.

Des miaß mer liege long
Dieses Problem vertagen wir auf später.

Des sag i Dir
Diese Sache möchte ich besonders betonen.

Do wennd mir itt glei abhaue duesch

Mit dieser Sache möchte ich (nicht zu tun haben) mich im Moment nicht befassen.

Des ka scho sei...
Es spricht einiges dafür, dass..

So isch es au wieder itt

Der Sachverhalt ist komplizierter, als er sich im Moment darstellt.

Lueget mir amol, nocha weremer scho seah...
Detaillierte Aussagen sind im Moment nicht opportun.

A bißle ebbs goht allat
Eine Kompromisslösung ist vorstellbar.

Do goht heit nix meah
Die Arbeiten können heute leider nicht mehr fertig gestellt werden

Jetzt wartet mir amol
Im Moment sollten keine Entscheidungen getroffen werden

Wennde moisch...
Ich akzeptiere Ihre Entscheidung, würde aber...

So a Schmarre
Da in ich anderer Meinung

Des weiß i au itt
Darauf kann ich im Moment keine Antwort geben

Nocha pack mers
Wir werden uns um ihr Problem kümmern

So a verreckts Glump
Im Moment besteht ein Qualitätsproblem

Des ziecht itt
Der Kunde teilt in dieser Angelegenheit nicht unsere Meinung

Aber heit numma
Es ist uns heute leider nicht mehr möglich

Sag bloß?!
Entspricht die Darstellung wirklich den Tatsachen?

Mei o mei
Fahren Sie mit Ihren Ausführungen ruhig weiter fort.

Oh mei

Die Entwicklung der Dinge nimmt offenbar einen unerfreulichen Verlauf

Ja mei
Das ist nun mal der Lauf der Dinge, wir sollten uns da heraus halten

Scho au
In diesem Punkt teilen wir Ihre Ansicht voll und ganz

Niea
In diesem Punkt verfolgen wir einen ganz anderen Ansatz

Schpinn i jeatzt?
Die Sache überrascht mich aber sehr

Simmers (hammers)?

Damit schließen wir die Veranstaltung. Es war eine große Freude, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Wir danken allen Teilnehmern für Ihre wertvollen Beiträge und die Zeit, die Sie uns geopferte haben. Gegebenenfalls werden wir wieder auf Sie zukommen.